JA, ICH MÖCHTE INFORMATIONEN

Sind Sie interessiert mit dem QMTH* Amendment auch Office 365 im Datacenter betreiben?

Möchten Sie Ihren monatlichen Aufwand mit dem SPLA Reporting minimieren und automatisieren? 

SPLA Reporting ist mühsam und zeitaufwändig?

Jetzt nicht mehr!

© 2018 ALSO Cloud Marketplace

ALSO bietet Ihnen eine automatisierte Lösung an, mit der Sie schnell und einfach Ihr 
SPLA-Reporting über den ALSO Cloud Marketplace bekommen und Ihren Workload minimieren. Erleichtern Sie sich Ihre Arbeit und informieren Sie sich jetzt! 

JA, ICH MÖCHTE INFORMATIONEN

SPLA Reporting über den ALSO Cloud Marketplace

Wir empfehlen die Nutzung des SPLA Reporting Tools auf unserem ALSO Cloud Marketplace. Dieses steht den SPLA Resellern kostenlos zur Verfügung. Die grossen Vorteile sind das Reporting pro Endkunde, die automatische Auslösung Ende Monat sowie der zusätzliche Zugriff auf CSP-Lizenzen und weitere Services. Das Reporting muss in Übereinstimmung mit den Services Provider Use Rights (SPUR) erfolgen.

Vorteile

Ein Portal für CSP, Cloud Services und SPLA Reporting.

Nutzen Sie dank QMTH Office 365 Pro Plus und Windows Enterprise E3 CSP Cloud Services in Ihrem Datacenter

Das SPLA Reporting wird automatisch monatlich ausgelöst.

Nutzen Sie die API Schnittstelle vom ALSO Cloud Marketplace zu den Servern und zum ERP System.

Erweiterte Reporting Möglichkeiten 
pro Endkunde

Kompetente Lizenz- und Datacenter Ansprechpartner bei der ALSO

Einfacher für Sie – einfacher für Ihre Kunden!

JA, ICH MÖCHTE INFORMATIONEN

SPLA Licensing – Ankündigung der Preisänderung für SPLA ab 1. Januar 2019

Ab dem 1. Januar 2019 erhöhen sich die Preise für folgende Produkte um 10% für die folgenden Office und Server Produkte: Tabelle der Preisänderungen nach SKU, geplant für den 1. Januar 2019

Mit erheblichen Investitionen in Forschung und Entwicklung liefert Microsoft weiterhin Innovationen für seine Infrastrukturprodukte. Diese Produktverbesserungen gewährleisten eine schnellere Distribution, so dass Partner und Kunden die Vorteile dieser Möglichkeiten und Neuerungen nutzen können. Darüber hinaus hat Microsoft die SPLA-Preise für 24+ Monate konstant gehalten. Vor diesem Hintergrund erhöht Microsoft die Preise bestimmter Infrastrukturproduktangebote, wie oben ausgeführt.

BEGRÜNDUNG SEITENS MICROSOFT

ZUR PRODUKTTABELLE

In diesem Herbst veröffentlicht Microsoft eine neue Version der Office Client- und Server-Produkte (Office 2019). Im Rahmen dieser Einführung werden die Preise um 10% erhöht, um die wesentlichen neuen Funktionen und Funktionen zu berücksichtigen, die seit der letzten Preiserhöhung (Office 2010) hinzugefügt wurden. Microsoft erhöht die SPLA-Preise um 10%, um den Preissteigerungen in seinen anderen Kanälen gerecht zu werden.

BEGRÜNDUNG SEITENS MICROSOFT

ZUR PRODUKTTABELLE

Sie sind noch kein SPLA Reseller?

Wir haben hier für Sie das Wichtigste kurz zusammengefasst.

Zu den Vorteilen des SPLA-Programms zählen

SPLA – Service Provider License Agreement

Mit dem SPLA (Services Provider License Agreement) können Service Provider Microsoft-Produkte mit einem Drei-Jahres-Vertrag auf einer monatlichen Basis lizenzieren, um Software Services und -Anwendungen für ihre Kunden zu hosten. Es bietet erweiterte Lizenzrechte, die Sie benötigen, um einem grösseren Kreis von Kunden massgeschneiderte und stabile Lösungen anbieten zu können.

Durch eine festzugeordnete oder gemeinsam genutzte Hosting-Umgebung erhalten Sie die Flexibilität, um Ihren Kunden massgeschneiderte IT-Services zu liefern. Steigern Sie den Wert Ihrer Services , indem Sie die Softwarenutzungsrechte für den Kunden verwalten.

Liefern Sie kundenspezifischen Service

Stellen Sie Ihren Kunden die aktuell leistungsfähigste Microsoft-Plattform zur Verfügung. Laden Sie Ihre Produkte kostenfrei im Microsoft Volume Licensing Service Center (VLSC) herunter, anstatt physische Medien zu bestellen.

Zugang zu den jüngsten Produkteversionen

Zahlen Sie nur die Produkte, für deren Nutzung Sie Ihre Kunden während des vorausgegangenen Monats berechtigt haben. Es fallen keine Einstiegskosten an und es bestehen keine langfristigen Verbindlichkeiten.

“Pay as you go” ohne Einstiegskosten

Bevor Sie die Microsoft-Produkte Ihren Kunden als Service anbieten, können Sie diese intern bis zu 90 Tage testen und evaluieren.

Evaluierung und Testen von Produkten

Sie können Microsoft-Produkte zum Verkauf von Services an Kunden auf der ganzen Welt einsetzen.

Weltweiter Vertrieb

Einfacher für Sie – einfacher für Ihre Kunden!

JA, ICH MÖCHTE INFORMATIONEN

Zusätzliche SPLA-Vorteile

Das SPLA gestattet die Installation von Microsoft-Produkten auf Servern, die von externen Dienstleistern verwaltet und betrieben werden, sodass diese Firmen die Administration von Rechenzentren, Tests und Wartung für Sie übernehmen können.

Nutzung von Data Center Providern und Outsourcing Companies

Sie können die Produkte für Software Services auf einer bis zu 60-tägigen Testbasis bei potenziellen Kunden nutzen.

Neukundenakquise

Nutzung der Hardware des Endkunden möglich, sofern die Server unter der täglichen Bewirtschaftung und Kontrolle des Hosting Providers stehen.

Ownership der Hardware

Erlaubt, wenn es weniger als 50% der Enduser zur Verfügung gestellten Produkte beträgt. Der interne Gebrauch muss auch monatlich reported und bezahlt werden.

Internal use

*Das QMTH Amendment setzt einen CSP direkt Status voraus

Sie sind interessiert an Datacenter Modernisation?

MEHR ERFAHREN

Migration Ihres Rechenzentrums zu Microsoft Azure